Betriebssportgemeinschaft Bergkamen > Aktuelles > Eine Freundschaft über die Grenzen hinaus

Eine Freundschaft über die Grenzen hinaus

Eine Freundschaft über die Grenzen hinaus: Das ist doch eine Reise wert…

Die Alt-Liga der BSG-Fußball zum Freundschaftsspiel in Holland.

Im Mai war es wieder so weit. Die BSG-Fußball machte sich auf ihre Mannschaftsfahrt zum Freundschaftsspiel nach Dommelen in der Nähe von Eindhoven / NL. Seit Jahren treffen sie sich einmal im Jahr mit dem Partnerverein für ein Freundschaftsspiel, immer im Wechsel. Mal fahren die BSG Kollegen rüber, im darauffolgenden Jahr kommt die holländische Mannschaft nach Bergkamen. Diesmal waren 16 Spieler der Alt-Liga-Mannschaft (> 50 Jahre) der BSG-Fußball dabei … auf nach Dommelen! Die mittlerweile gewonnenen Freunde lassen sich immer ordentlich etwas einfallen. „Am Samstag gab es ein Freundschaftsspiel und anschließend geselliges Beisammensein … meistens wird gegrillt!“ lacht Kalli Löbel. Das Spiel endete diesmal 3:3.

Der Kontakt mit dem holländischen Verein entstand über einen BSG-Spieler. Mittlerweile ist es zu einer festen Institution geworden. Das Heim-Team übernimmt die Verpflegung und plant ein Event. „Wir sind alle auf einer Wellenlänge“, schwärmt Kalli, „das macht es so einzigartig. Als wir das vorletzte Mal in Dommelen waren, haben wir mit ihnen ein Spiel der 2. holländischen Liga mit Catering im VIP-Bereich besucht, das war auch ziemlich super!“ Insgesamt zählt die BSG-Fußball 85 Mitglieder. Im Kreis Unna sind sie sehr bekannt. Das älteste Mitglied wird bald 88 Jahre alt. „Wir waren auch mehrmals Westfalenmeister.“ schwärmt Kalli stolz, „wir repräsentieren die BSG schon eine Ewigkeit über die Bergkamener Grenzen hinweg. Weitere Highlights waren auch die Spiele gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln und die von Bayer Leverkusen“.

„Ich finde es toll, dass wir älteren Herrschaften immer noch die Möglichkeit bekommen zu trainieren und unser Ältester ist auch immer dabei.“ Das Training findet für die Ü60 einmal die Woche mittwochs statt. Und natürlich finden immer noch Freundschaftsspiele und Turniere statt. Und zwar eine ganze Menge. Von März bis Oktober dieses Jahres sind es ca. 18 Spiele, die überwiegend am Freitagabend ausgetragen werden. „Wir haben immer noch einen außerordentlichen Spaß daran. Die Ü50 spielen noch auf dem großen Feld zu 11. Für uns findet das Spiel mit 6 Spielern und einem Torwart auf einem halben Fußballfeld statt.
Und beim Werksfußball-Turnier organisieren wir immer sehr gerne mit und unterstützen bei der Durchführung.
Ein Liga-Spielbetrieb kann im Seniorenbereich zurzeit leider nicht mehr angeboten werden, da die meisten aktiven Fußballer im entsprechenden Alter bei DFB-Vereinen angemeldet sind. Also bleibt das Spielen nur als aktives Hobby.

Zum offenen Training sind alle Fußball-Begeisterten eingeladen. Das Training findet dienstags um 17.30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums in Bergkamen statt.