Betriebssportgemeinschaft Bergkamen > Aktuelles > Indoorveranstaltungen nur noch unter 2G Regeln

Indoorveranstaltungen nur noch unter 2G Regeln

Hallo liebe Sportskollegen/innen,

liebe Mitglieder/innen,

 

Bayer hat neue Corona-Regeln für Meetings, Trainings und Veranstaltungen erstellt, die auch für den Betriebssport und Gesundheitsangebote (Kurse) Auswirkungen haben.

Ab sofort gelten für Sport- und Gesundheitsveranstaltungen und Aktivitäten in Innenbereichen (Indoor, Hallen, Trainingsräume usw.) die 2G Regeln. Die neuen Regeln sollen unsere ungeimpften und noch nicht vollständig immunisierten Kollegen/innen schützen und sind ab sofort gültig.

An Indoor- und Hallenveranstaltungen dürfen somit nur noch:

  1. Vollständig Geimpfte und
  2. Genesene mit einer Impfung teilnehmen.

Weitere zu beachtende Regeln:

  • Auf Masken kann dann verzichtet werden
  • Abstände und Lüftungsregeln sind weiterhin einzuhalten
  • Die maximale Raumbelegung ist ebenfalls einzuhalten

Die jeweils aktuelle NRW Corona-Schutzverordnung und lokale Regeln sind dazu weiterhin ergänzend gültig und zu beachten.

 

Der Impfstatus sollte auf Vertrauensbasis anerkannt werden, aber durch Stichproben auch kontrolliert werden. Eine Teilnehmerliste

zur Kontaktverfolgung für jeden Termin ist zwingend erforderlich. Empfehlung: Einmal den Impfstatus von allen Teilnehmern/innen feststellen!

Wichtig: Sollte ein Ungeimpfter oder ein Genesener ohne Impfung gerne teilnehmen, müssen alle Teilnehmer/innen (unabhängig ob geimpft) vor Beginn einen Schnelltest durchführen und alle negativ sein. Alternativ kann ein Bürgertest nicht älter als 24 Stunden vorgelegt werden!

Wir bitten Euch die neuen Regeln ab sofort einzuhalten und zu beachten.

Vielen Dank.

Euer BSG-Vorstand